Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / PROJEKTE / GEWS - Geologischer Eis-Wärme-Speicher

GEWS - Geologischer Eis-Wärme-Speicher

GEWS:  Entwicklung und Bau eines tiefenhorizontierten Geologischen
Eis-Wärme-Speichersystems als Demonstrationsanlage auf dem Testfeld TestUM/Wittstock;
Vorhaben: Technologische Umsetzung und Betrieb, numerische Modellierung,
hydrogeochemische Auswirkungsuntersuchungen

 

  • Projektlaufzeit: 24 Monate, 10/2021 – 09/2023
 
  • Förderung: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Fachprogramm Geoforschung für Nachhaltigkeit (GEO:N) im BMBF-Rahmenprogramm „Forschung für Nachhaltige Entwicklung (FONA3)“: FKZ 03G0907A-C
 
  • Verbundpartner:

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU)

Helmholtz Zentrum für Umweltforschung – UFZ GmbH

Fraunhofer-Einrichtung für Energieinfrastrukturen und Geothermie – Fraunhofer IEG

 
  • Verbundkoordination: Prof. Dr. Andreas Dahmke (CAU)

Institut für Geowissenschaften
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Ludewig-Meyn-Str. 10, 24118 Kiel
andreas.dahmke[at]ifg.uni-kiel.de
Tel: +49 431 880 2857

  • Testfeldkoordination: Dr. Götz Hornbruch (CAU)

Institut für Geowissenschaften
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Ludewig-Meyn-Str. 10, 24118 Kiel
goetz.hornbruch[at]ifg.uni-kiel.de
Tel: +49 431 880 2876